Blumentorte

Just another WordPress.com site

Kategorie-Archive: Urlaubsberichte

Schuhus, Schmücks und Schlenderino

Es gibt dem Titel nichts hinzuzufügen. Nachsehen bei Dudens ist sinnlos, steht aber jedem frei. Im Grunde geht es nur um die Freude am Spielen. Werbeanzeigen

Weiterlesen

BARDOLINA IN BARDOLINO

Ende April mit dem Oma-Bus mal wieder an die „Badewanne Münchens“ gefahren. Um nichts zu tun. Der Plan war der, keine Pläne zu haben. Abzuhängen, Gedanken schweifen zu lassen, zu warten auf das, was mich dort erwartet. Expect the unexpected. Ich hing also herum wie die alten Damen und Herren, flanierte heiter abwartend auf die …

Weiterlesen

Ich bin Meer

Das winzige Mädchen stand ungelogen 20 Minuten vollkommen still genau an dieser Stelle und sah hinaus. Sie schien festgewachsen und war völlig regungslos. Angesichts der wilden Wellen war sie offensichtlich schlicht überwältigt. Als ich das heute meinem alten Herrn Vater erzählte und ihm das Foto zeigte lächelte er. Ja, sagte er, aber stehen wir nicht alle …

Weiterlesen

Nicht die irische See

….. obwohl Irish Sea so herrlich grün, wild und gewaltig klingt. Da hat man gleich ein Bild. Ich hatte heute viele Bilder, dazu Wolkendrama, Lichterkämpfe, Bühnenspektakel, Schattentanz und grüne Teppiche. All das vor einer Weite, die einen hinauszog. Der Horizont war weit und breit. Der Wind nahm die Sorgen mit und brachte neuen Atem. Inch …

Weiterlesen

Venedig: Wasser und Licht

Letzter Venedig Blog, mehr mag ich nicht preisgeben, der Rest bleibt im Archiv für eigene Planungen und Zukunftsträumereien… eine Ferienwohnung für ein paar Tage und einfach herumgehen, ohne alles abzuhaken, plaudern, spazieren, entdecken, lesen am Wasser, staunen in einer unbekannten Kirche, Katzen beobachten, die Stille der Stadt finden, egal bei welchem Wetter, egal sollte mal …

Weiterlesen

Posen in Venedig

Während meine Großmutter in diesem Titel noch eine Stadt mit historischer Bedeutung vermutet hätte, bin ich hier neudeutsch verbrämt tätig geworden und habe mich in Venedig mit Posern umgeben vorgefunden, die das offenbar 14 Tage lang hauptberuflich tun. Während wir glaubten, es gäbe Musik, einen Umzug oder irgendeine Aktivität, die venezianische Kultur hochleben lässt, sehen …

Weiterlesen

Splish Splash in Tirol

Splish, splash ist ein mittelalter Song von vielleicht den Beach Boys, läuft hier gelegentlich im Frühstücksraum….kurz nach „Ganz Paris träumt von der Liebe“ oder nach „Wenn es dich noch gibt“ von Herrn Whitaker. Sitze in Tirol, seit 1 Woche, es regnet dauerregnend, und ich könnte auch in Island sein, denn die Nebelwolken hängen tief und …

Weiterlesen

Aloha: Wintereinbruch

Warten auf den Frühling dauert ewig. Sagen die Leute. Und so wie das mit dem Weggang des Sommers nicht so recht klappen wollte, wir erinnern uns…., so will mir jetzt auch jeden Tag jemand erklären, dass ich mich nicht über die ersten Strahlen freuen soll, weil es ja morgen (alternativ übermorgen, nächste Woche etc.) sowieso …

Weiterlesen